ALUMNI EVENTS

 

SURFERINNEN-DOKUMENTARFILM „CHICKS ON BOARDS“ IM KINO CALIGARI

„OPEN HOUSE“ AM 11.12. IN KOOPERATION MIT KINOKULT

Am Mittwoch, den 11. Dezember hieß es zum letzten Mal im Jahr 2019 „Open House“. Im Kino Caligari präsentierten die Filmakademie Baden-Württemberg und Kinokult CHICKS ON BOARDS in Anwesenheit von Regisseurin und FABW-Absolventin Dörthe Eickelberg. Im Anschluss berichtete die arte-Moderatorin über die Entstehung und Hintergründe des Dokumentarfilms und stand für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Für CHICKS ON BOARDS besuchte Dörthe Eickelberg fünf außergewöhnliche Surferinnen, die in ihrem Land die große Welle reiten. Es ist ein Roadmovie über Rebellinnen auf Surfbrettern, die trotz aller Widrigkeiten Freiheit beanspruchen – auch wenn ihre Surf-Leidenschaft eine Provokation für ihre Kultur ist. Surfen ist Ausdruck von Unabhängigkeit und Unendlichkeit. Aber die scheinbar endlose Freiheit zwischen Himmel und Wellen hat klare Grenzen an Land. Surfende Frauen gelten in vielen Kulturen als Beleidigung. Einige surfen trotzdem und riskieren viel für ihre Leidenschaft.

Bei arte lief CHICKS ON BOARDS als fünfteilige Serie. Am Mittwoch wurde hingegen die 80-minütige Filmversion gezeigt. Das Screening erfolgte im Rahmen der Reihe „There and back again - Alumni stellen sich vor“ und anlässlich der Initiative „Gender in Progress“ der Filmakademie Baden-Württemberg, die sich – u.a. durch Veranstaltungen, Seminare und Workshops – der Förderung von Chancengleichheit, Diversität und dem Abbau von Vorurteilen verschrieben hat.

Dörthe Eickelberg ist Filmemacherin und TV-Moderatorin. Ihr preisgekrönter Abschlussfilm an der FABW, der Dokumentarfilm FAIRIES AND OTHER TALES, lief weltweit auf Festivals. Einen längeren Kanada-Aufenthalt verbrachte sie u.a. als Standup-Comedienne. Seit 2008 tourt sie mit ihrem Co-Moderator für das tägliche arte-Wissensmagazin XENIUS durch Europa und hat mittlerweile fast 1000 Sendungen moderiert. Zudem ist sie Co-Gründerin der Produktionsfirma LABO M., ist als Mediencoach tätig und unterrichtet regelmäßig als Gastdozentin an Film- und Kunsthochschulen. Im Auftrag des Goethe-Instituts tourte sie mit Workshops für Improvisations-Theater durch ganz Indien.

12.12.2019