Markus Rebholz

Filmton/Sounddesign


Diplomjahr:   2017
Diplomtitel:   Die Kunst der Aufnahme von Sprache und Geräuschen
Filmographie:  

Auswahl

Filme:

2021 Die feine Linie (Kinofilm, woodwaterfilms); Tonmeister

2021 Sommer auf drei Rädern (Kinofilm, GigantenFilm); Tonmeister

2021 Wann kommst du meine Wunden küssen? (Kinofilm, Schiwago Film); Tonmeister

2020 1700 Jahre jüdisches Leben in BW (Dokumentarfilm, Ovidfilm); Tonmeister

2019 Bruder Schwester Herz (Kinofilm, Kinostar Filmverleih, Osiris Media); Tonmeister

2019 Das Innere Leuchten (Kinofilm, SWR, AMA Film); Sound Supervisor

2018 Closing Time (Kinofilm, Taskovski Films); Tonmeister

2016 Schneeblind (Kinofilm, SWR/woodwaterfilms); Tonmeister


Hörspiele:

2017 Das Duett (Hörspiel in Dolby Atmos, Filmakademie); Autor, Tonmeister & Sounddesigner

2017 Pollution Police Folge 13: Nachricht aus dem Jenseits (Pollution Police); Tonmeister & Sounddesigner

2013 (V)erdacht (interaktives 3D Hörspiel, SWR/HdM); Autor, Tonmeister

Interaktive Medien:

2016 Video Hike Winterlingen (LTT Tübingen, Smartphone App); Tonmeister & Sounddesigner

Vita:  

Markus wurde 1988 in Tuttlingen geboren. Eine langjährige musikalische Ausbildung auf Orgel und Saxophon brachten ihn dem Bereich Ton näher.

Er schloss sein Studium der Audiovisuellen Medien an der Hochschule der Medien in Stuttgart im März 2014 ab. Von 2011-2013 war Markus hobbymäßig Radiomoderator mit eigener Sendung beim Hochschulradio. Seit 2014 studierte er an der Filmakademie Baden-Württemberg - Abgeschlossenes Studium als Dipl. Filmtonmeister &Sounddesigner seit April 2017.

Markus arbeitet als freiberuflicher Boomoperator, Tonmeister und Sounddesigner in den Bereichen Film, Hörspiel und Interaktive Medien.

Seit 2019 arbeitet Markus als Dozent für Filmton an der Hochschule der Medien und an der Filmakademie BW. 

Homepage:   www.markusrebholz.de
     
Nehmen Sie direkt Kontakt mit Markus Rebholz auf